»[…]Dieser Grillo ist ein einfacher, aber kein banaler Wein, delikat, trocken, »salzig« – gemacht für alle, die einfach nur genießen wollen,…« – Jens Priewe in »Der Feinschmecker« (Ausgabe 12/2019) (12% Alc. 1,9 g/l RZ 5,8 g/l GS)

10,67 €/l